Frank Seitz
and 1 contributors

NAME

Prty::ImagePool - Speicher für Bild-Dateien

BASE CLASS

Prty::Hash

METHODS

Konstruktor

new() - Instantiiere Pool-Objekt

Synopsis

    $ipl = $class->new($path);

Arguments

$path

Pfad zum Pool-Verzeichnises.

Eigenschaften

root() - Wurzelverzeichnis des Image-Pool

Synopsis

    $path = $ipl->root;
    $path = $ipl->root($subPath);

Description

Liefere den Pfad des Wurzelverzeichnissess des Image-Pool. Ist Argument $subPath angegeben, füge diesen Pfad zum Wurzelverzeichnis hinzu.

Example

Mit Subpfad:

    $ipl->root('cache');
    =>
    <POOLDIR>/cache

Verzeichnisse

directory() - Lookup Directory-Objekt nach Name

Synopsis

    $dir = $ipl->directory($name);

Description

Liefere das Bild-Verzeichnis-Objekt mit Name $name. Das Objekt wird gecached. Existiert das Verzeichnis nicht, wird eine Exception geworfen.

Arguments

$name

Name des Bild-Verzeichnisses

Cache

cacheFile() - Generiere Pfad einer Cache-Datei

Synopsis

    $path = $ipl->cacheFile($img,$op,@args);

Description

Generiere einen Cache-Pfad für Bild $img und Bild-Operation $op mit den Argumenten @args und liefere diesen zurück.

Arguments

$op

Bezeichner für die angewendete Bild-Operation.

@args

Argumente für die Bild-Operation.

Bilder

images() - Bilder gemäß Suchkriterium

Synopsis

    @images|$imageA = $ipl->images($key,@opt);

Arguments

$key

Bezeichner Bild-Sequenz.

Options

-count => $n (Default: 0 = keine Beschränkung)

Liefere maximal $n Bilder.

VERSION

1.108

AUTHOR

Frank Seitz, http://fseitz.de/

COPYRIGHT

Copyright (C) 2017 Frank Seitz

LICENSE

This code is free software; you can redistribute it and/or modify it under the same terms as Perl itself.