Frank Seitz
and 1 contributors

NAME

Prty::Parallel - Führe eine Berechnung parallel aus

BASE CLASS

Prty::Object

EXAMPLE

Lasse 50 Prozesse für jeweils eine Sekunde schlafen. Die Ausführungsdauer beträgt ungefähr 50/ANZAHL_CPUS Sekunden, da immer ANZAHL_CPUS Prozesse parallel ausgefhrt werden.

    $| = 1;
    Prty::Parallel->compute([1..50],sub {
        my ($elem,$i) = @_;
        sleep 1;
        return;
    });

METHODS

Parallele Berechnung

compute() - Führe Subroutine parallel aus

Synopsis

    $class->compute(\@elements,$sub,@opt);

Arguments

@elements

Die Elemente, auf denen die Berechnung einzeln durchgeführt wird.

$sub

Die Subroutine, die für jedes Element in @elements ausgeführt wird.

Options

-maxProcesses => $n (Default: Anzahl der CPUs des Rechners)

Die maximale Anzahl parallel laufender Prozesse.

-progressMeter => $bool (Default: 1)

Zeige Fortschrittsanzeige an.

Returns

nichts

VERSION

1.108

AUTHOR

Frank Seitz, http://fseitz.de/

COPYRIGHT

Copyright (C) 2017 Frank Seitz

LICENSE

This code is free software; you can redistribute it and/or modify it under the same terms as Perl itself.